Naturwelten

Braunschweig, 10. - 12. September 2010

Ist alle Natur Kultur? Oder alle Kultur Natur? Wie lebt es sich in der urbanen Natur? Und wie ist unser Verhältnis als Stadtmenschen zu dem was da wächst? Oder dem Tier in uns drinnen?
Neun Künstler untersuchen das Verhältnis zwischen Natur und Stadt indem sie in Parks, an Wehranlagen, auf versiegeltem Boden, öffentlichen Plätzen, Brachlandschaften und Verkehrsinseln ihre künstlerische Arbeit entwickeln und zeigen.  Es werden Arbeiten gezeigt von: Simone Donha, Sabine Hautpmanns, Jiwon Kim, Stefanie Ponndorf, Surya Tüchler und Elizabeth Wurst.

Im Rahmenprogramm wird der Film “Blue Gold. World Water Wars” des Regisseurs Sam Bozzo gezeigt. Von Enric Fort und Katharina Sandner werden Workshops angeboten, Julia Dick führt in einer Fahrradsafari von Kunstwerk zu Kunstwerk und die Naturinsel bietet Möglichkeit zu Begegnung und Austausch.

Künstler:

Simone Donha

Sabine Hauptmanns

Jiwon Kim

Stefanie Ponndorf

Surya Tüchler

Elizabeth Wurst

Und hier geht es zur detaillierten Dokumentation.