Julia Dick

actualitas - Team

Julia Dick (geb. in Bielefeld) studierte Kunst und Darstellendes Spiel an der HBK Braunschweig bei David Reuter, Shimabuko, Else Gabriel und Candice Breitz. 2009 schloss Sie ihr Studium mit dem 1. Staatsexamen ab und begann ihr Meisterschülerstudium an der HBK. Sie bildet zusammen mit Katharina Sandner das Performance-Duo katze und krieg und ist Mitglied des Kuratorenteams von actualitas.

Seit 2005 war sie in zahlreichen Performances, unter anderem im Kunstverein Hannover, im Sateliten in Frankfurt am Main, im La Placette Lausanne und im Staatstheater Braunschweig, im Theater der Künste Zürich und in der Niedersächsischen Landesvertretung in Berlin zu sehen. Sie war eingeladen auf den Festivals StadtMachtKunst in Hannover, ZOOM –international Performance Art in Hildesheim ,  und Arena der jungen Künste in Erlangen (2009 + 2010), in dessen Rahmen ihre und Katharina Sandners Arbeiten, zwei mal den Publikumspreis gewannen und  für die Jurypreise nominiert waren. 2008 war sie Stipendiatin des Kiss - Siemens Art Programms und Hospitantin der international bekannten Performancegruppe Forced Entertainment.

In ihrer Arbeit beschäftigt sie sich mit der Erschaffung von offenen Situationen, welche sie selbst und die daran Teilhabenden herausfordern, sich unkonventionell zu verhalten.


www.katzeundkrieg.de